Aktuell
Programm
Lageplan / Bilder
Kontakt
Genossenschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

50% Ermässigung

 

Agustín Barrios Mangoré (1885-1944) gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Gitarrenwelt. Unter dem Namen Nitsuga Mangoré, der Umkehrung seines Vornamens und dem Namen eines berühmten Guaraní-Häuptlings, bespielte er - bisweilen auch in traditioneller Indio-Tracht auftretend - die wichtigsten Konzertbühnen Südamerikas und Europas.

Seine Werke sind von einer ungeheuren Ausdruckskraft sowohl ihres Einfallsreichtums als auch ihrer hochromantischen Harmonien wegen. Er komponierte Walzer, Mazurkas und andere im Stil der europäischen Kunst- und Salonmusik gehaltene Konzertstücke sowie auch traditionelle südamerikanische Tanzsätze und war ebenso von den Mythen und Legenden seiner indianischen Vorfahren inspiriert.

Türöffnung 19:30, Entritt 25.-, Kinder bis 12 Jahre gratis

www.benjaminscheck.ch

Reservation hier möglich